Ostalpen

Slowenien, Kärnten und Friaul-Julisch Venetien.

Diese Reise führt uns in die Ostalpen, genauer nach Slowenien, Kärnten und Friaul-Julisch Venetien.

Dieses ist eine "Wanderreise mit dem Motorrad"; das bedeutet, es wird jeden Tag gefahren und jede Nacht in einem anderen Hotel verbracht.

Diese Reise ist in den Schwierigkeitsgrad 4 eingeordnet, da ein paar Strecken dabei sind, die deutlich erhöhte Anforderungen stellen!

Auch sind einige Tagesetappen etwas länger und daher benötigst Du auch entsprechendes "Sitzfleisch".

Kompakte Informationen zu der Reise

Status der Reise: Genügend Plätze verfügbar
Nummer der Reise: 2021-T03
Name der Reise: Ostalpen
Kurzbeschreibung der Reise: Slowenien, Kärnten und Friaul Julisch Venetien.
Beginn der Reise: 16.06.2021
Ende der Reise: 27.06.2021
Anzahl Tour-Tage: 10
Schwierigkeitsgrad: 4
Preis Fahrer: 1599,- €
Preis Sozius: 1549,- €
Zuschlag Einzelzimmer: 199,- €

Reisebeschreibung:

1. Tag Von unseren ersten Zwischenhotel aus fahren wir am Zeller See vorbei und über die Großglockner Hochalpenstraße nach Süden.
Über den Ploeckenpass fahren wir dann nach Italien hinein zu unserem nächsten Hotel.
Etappe ca. 300 km.
2. Tag Unser heutiges Ziel liegt an der Adria!
Auf dem Weg dorthin räubern wir ausgiebig durch Friaul-Julisch Venetien. U.a. ist der Passo Rest Teil dieser Tagesetappe.
In einem großen Bogen um Udine herum erreichen wir die Venezianische Tiefebene und unser Hotel für den heutigen Tag.
Etappe ca. 280 km.
3. Tag Heute geht es im Grunde genommen auf der gestrigen Strecke zurück nach Norden; natürlich größtenteils auf anderen Straßen.
Auch auf dieser Tagesetappe nehmen wir wieder einige schöne Straßen und Pässe unter die Räder.
Das Hotel hingegen ist dasselbe wie am ersten Fahrtag.
Etappe ca. 290 km.
4. Tag An diesem Tag geht es zunächst über den Ploeckenpass zurück nach Österreich, bevor wir in einem großen Schlenker nach Slowenien hinein fahren.
Der Wurzenpass bildet dabei den Grenzübergang.
Weiter geht es über den Vrsicpass zum nächsten Hotel.
Etappe ca. 290 km.
5. Tag Es geht wieder an die Adria. Diese liegt am heutigen Tag einfach zu nah!
Dabei befahren wir viele kleine Straßen in Slowenien und schauen uns auch einige Sehenswürdigkeiten an.
Natürlich kommt auch heute das leibliche Wohl nicht zu kurz.
Etappe ca. 280 km.
6. Tag Am sechsten Fahrtag fahren wir zunächst zurück zum Wurzenpass nach Österreich, um dann ein gutes Stück nach Osten zu fahren und bei Rabenstein erneut nach Slowenien einzureisen.
Da dieses eine recht lange Etappe ist, haben wir für alle Fälle (schlechtes Wetter etc.) eine Abkürzung eingebaut. Diese würde dann nicht über den Wurzen-, sondern über den Loiblpass gehen.
Etappe ca. 320 oder 220 km.
7. Tag Heute geht es in einem großen Bogen nach Südosten.
Dabei befahren wir erneut einige Pässe und schauen uns auch einige Burgen und Schlösser an.
Kurz vor dem Hotel fahren wir ein gutes Stück am Grenzfluß zu Kroatien, der Sutla, entlang; wir bleiben aber in Slowenien.
Auch diese Etappe ist recht lang, weswegen wir auch hier für alle Fälle (schlechtes Wetter etc.) eine Abkürzung eingebaut haben.
Etappe ca. 310 oder 260 km.
8. Tag Weiter geht es an der Grenze zu Kroatien entlang, bevor wir ungefähr bei Ljutomer den Weg zurück nach Westen einschlagen.
Natürlich haben wir auch heute viele kleine Straßen und Sehenswürdigkeiten eingebaut.
Etappe ca. 290 km.
9. Tag Schon nach wenigen Kilometern sind wir zurück in Österreich.
Das heutige Highlight ist die Nockalmstraße im Nationalpark Nockberge mit der Schiestelscharte und der Eisentalhöhe.
Aber auch zuvor lassen wir uns nicht lumpen und befahren einen der steileren Straßenpässe Österreichs, die mit bis zu 23% Steigung versehene Turracher Höhe.
Etappe ca. 340 km.
10. Tag Das ist leider schon unser letzter Fahrtag auf dieser Reise.
Heute geht es über die am ersten Tag schon befahrene Großglockner Hochalpenstraße zurück zum ersten Zwischenhotel, wo diese Reise offiziell endet.
Bei guten Wetter werden wir aber zuvor noch einen Abstecher zur Edelweißspitze machen.
Etappe ca. 260 km.

Leistungsbeschreibung:

  • Elf Übernachtungen mit Halbpension.
  • Zehn ausgearbeitete Tagestouren mit Tourguide in Gruppen von maximal acht Motorrädern.

Info:

Adresse: BT-Motorrad.reisen
Bernhard Thoben
Am Strehl 120a
D-26125 Oldenburg
Anfahrtskarte einblenden
Anfahrtskarte
Telefon: +49 441 88529548
Telefax: +49 441 9849978
E-Mail: btmr@bthoben.de